Saisoneröffnung des Museums

  Ausstellung des Gastkünstlers Peter Horber, Bern.    Vernissage mit Apéro: 26. Mai 2018 um 14 Uhr    Peter Horber , 1945  in Küsnacht am Zürichsee geboren, studierter Agronom und Veterinärmediziner, beschäftigte sich seit seiner Jugend mit bildender Kunst. 1999 hängte er seinen Beruf an den Nagel und gründete in Bern das atelier-pe, Arbeitsplatz des Künstlers und Begegnungsort für Interessierte. Als Lehrbeauftragter der Fachhochschule für Künste in Bern betreut er Studierende in einem Kreativitätstraining. 2006 eröffnete er eine Mal- und Zeichenschule im Engadin, wo er sich heute mehrheitlich aufhält.  Peter Horber arbeitet figürlich und ist versiert in allen Techniken, so auch der Bildhauerei. Seit 1988 zeigt er seine Werke in der Öffentlichkeit und nimmt mit der Bildhauerei an internationalen Symposien teil.  Eintritt nach Vereinbarung und kostenlos Öffnungszeiten: siehe "Information"

Ausstellung des Gastkünstlers Peter Horber, Bern.

Vernissage mit Apéro: 26. Mai 2018 um 14 Uhr

Peter Horber, 1945  in Küsnacht am Zürichsee geboren, studierter Agronom und Veterinärmediziner, beschäftigte sich seit seiner Jugend mit bildender Kunst. 1999 hängte er seinen Beruf an den Nagel und gründete in Bern das atelier-pe, Arbeitsplatz des Künstlers und Begegnungsort für Interessierte. Als Lehrbeauftragter der Fachhochschule für Künste in Bern betreut er Studierende in einem Kreativitätstraining. 2006 eröffnete er eine Mal- und Zeichenschule im Engadin, wo er sich heute mehrheitlich aufhält.

Peter Horber arbeitet figürlich und ist versiert in allen Techniken, so auch der Bildhauerei. Seit 1988 zeigt er seine Werke in der Öffentlichkeit und nimmt mit der Bildhauerei an internationalen Symposien teil.

Eintritt nach Vereinbarung und kostenlos
Öffnungszeiten: siehe "Information"